Liebe Gäste, 

gerne möchten wir euch zum Thema

"COVID-19 - Wie sieht der Winter aus?" informieren.

Wir sind sehr auf Sicherheit und Abstände für unsere Gäste und Mitarbeiter bedacht! Daher werden wir uns diesen Winter in unserer Organisation umstellen.

 

Im Winter 2020/21 haben Sie die Möglichkeit, gebuchte Kurse bis 24 Stunden vor Kursbeginn kostenfrei zu stornieren, sollte ein Grund bezüglich Covid-19 (Erkrankung, Verdachtsfall, Anreise- bzw. Beherbergungsverbot, Erklärung zum Risikogebiet etc.) vorhanden sein.

Die Stornierung muss schriftlich per Email erfolgen.

Bereits bezahlte Kursgebühren werden Ihnen in voller Höhe über den von Ihnen gewählten Bezahlvorgang bei der Online-Buchung rückerstattet. 

Bei Leistungen, die bestimmten natürlichen Gegebenheiten (Schneelage, Sturm, Unwetter, ...) unterliegen und seitens der Skischule nicht stattfinden können, behalten wir uns vor, kurzfristig abzusagen oder zu verschieben. Wir bemühen uns mit Ihnen einen abgestimmten Ersatztermin zu finden. Die Kosten erstatten wir bei einem kompletten Ausfall des Kurses durch höhere Gewalt (Sturm, Wetter, Pandemie, ...) und ohne Ausweich-Alternative komplett zurück. Wird der gebuchte Kurs Ihrerseits mit einer schriftlichen Erklärung aus verletzungs-, krankheits- oder sonstigen bedingten Gründen in weniger als 24 Stunden vor Kursantritt abgesagt, so behalten wir uns das Recht vor, 50 Prozent der Kosten einzubehalten. Bei Vorlage eines Attests eines ortsansässigen Arztes erstatten wir Ihnen die Kursgebühren anteilsmäßig zurück. Versäumte Kurstage ohne vorherige Absage werden nicht rückvergütet.

Die Abmeldung muss morgens bis spätestens 8.30 Uhr schriftlich (per Mail) oder telefonisch erfolgen.